webleads-tracker

Luftkompressor

Startseite » Luftkompressor

Luftkompressor

Funktionsweise, nutzen und anwendungsmöglichkeiten ?

 

Die Auswahl eines Luftkompressors richtet sich nach :

  • Verwendung der Druckluft, aber auch nach seinem Funktionsprinzip
  • Nach seiner Funktionsweise: Motorisierung, Leistung, Fassungsvermögen, usw.

Man unterscheidet Kompressoren nach zwei Mechanismen: Schraubenkompressoren und Kolbenkompressoren. Diese Einteilung gibt es sowohl bei professionellen Kompressoren als auch bei solchen für den Privatgebrauch.

DER SCHRAUBENKOMPRESSOR: HANDELSÜBLICHER ABER TEURER

Der Schraubenkompressor ist das von der Allgemeinheit am häufigsten verwendete Kompressorsystem. Die Luftverdichtung erfolgt durch Rotation der beiden Rotoren einer Schraube. Auf der einen Seite saugt der Kompressor Luft durch die Schraubenrotation ein, auf der anderen Seite wird die Luft unter Druck herausbefördert. Durch ihre geringe Größe sind die Schraubenkompressoren einfacher zu handhaben, was insbesondere für tragbare oder kabellose Kompressoren gilt (Beispiel: Autoreifen aufpumpen). Sie gehören auch zu den teuersten auf dem Markt. Der hohe Preis kann einen Käufer dazu veranlassen einen gebrauchten Kompressor zu einem niedrigeren Preis zu kaufen.

KOLBENKOMPRESSOR: VOR ALLEM IN DER INDUSTRIE, INSBESONDERE FÜR GASE

Von einem Motor angetrieben, vollführen die Kolben eine Vor-und-zurück-Bewegung durch Zylinder hindurch, welche mit Absperrventilen versehen sind. Durch diese Bewegung wird die Luft komprimiert. Kolbenkompressoren werden hauptsächlich in der Industrie verwendet und können Gase dauerhaft komprimieren. (ABAC Kompressoren zum Beispiel).

Die Versorgungsart des Motors beeinflusst die Funktionsweise und die Verwendungsmöglichkeit von Kompressoren. Es werden zwei Motorarten unterschieden: elektrisch oder thermisch.

ELEKTROKOMPRESSOR: DER EINFACHSTE

Das günstigste Modell, welches sich am einfachsten handhaben lässt, ist der Elektrokompressor. Allerdings kann er nicht auf Baustellen eingesetzt werden. Er muss nämlich durchgehend an ein Stromnetz angeschlossen sein.

Der Elektrokompressor kann zum Beispiel für folgende Arbeiten eingesetzt werden:

  • Sandstrahlen: Sandstrahlpistole
  • Malerarbeiten: Airbrush und Farbspritzpistole
  • Aufpumpen: Luftdüse über einen Schnellverbinder

THERMOKOMPRESSOR: DAS MODELL FÜR PROFIS

Der Thermokompressor ist vor allem für den professionellen Gebrauch bestimmt. Er wird mit Kraftstoff angetrieben: Benzin oder Diesel. Er ist demnach kostenintensiver als ein Elektrokompressor. Dafür ist er weitaus leistungsstärker. Da er für den Betrieb keinen Stromanschluss benötigt, ist er mobiler einsetzbar.

SPEZIELLE KOMPRESSOREN: FLÜSTER- UND ÖLFREIE KOMPRESSOREN

Kompressoren haben auch verschiedene Nachteile. Daher wurden bestimmte Kompressoren entwickelt, um die Anwendung der Geräte besser und bequemer zu machen.

  • Flüsterkompressor: stört die Nachbarn nicht und schont das Ohr des Nutzers.
  • Ölfreier Kompressor: reduziert Ölverschwendung und Nutzungskosten

SICHERHEITSSYSTEME

Ein Druckluftbehälter kann zu einem gefährlichen Gegenstand werden, weil er unter hohem Druck steht. Glücklicherweise sorgen mehrere Systeme für eine optimale Sicherheit: Manometer, welches über ein T-Stück mit einem Sicherheitsventil verbunden ist, Ablassventil, usw.

 

Anwendung der kompressoren von standard industrie ?

 

Für Standard Industrie International sind Kompressoren ein wichtiger Bestandteil für Reinigungsverfahren und die Beseitigung von Ablagerungen in Silos, Trichtern, Filtern, usw. Druckluft wird nämlich wie folgt verwendet:

In der Regel ist bei unseren Kunden bereits ein Kompressor für die gesamte Werkshalle vorhanden. Aber es besteht auch die Möglichkeit die erforderliche Leistung für neue Installationen zu ermitteln und neue Druckluftnetze einzurichten um beispielsweise den Druckluftbedarf unserer Luftkanonen zu decken.

Der Anschluss zwischen Kompressor und Behälter erfolgt über eine starre Rohrleitung aus Stahl oder Edelstahl, deren Durchmesser je nach gewünschter Leistung variieren können.

Hier folgt ein Beispiel für eine Kompressorinstallation :

luftkompressor